Themen - Spaziergänge 

 
JugendstilführungJugendstilführungJugendstil: Wagner, Klimt und die Secession 

Um 1900 gründeten vorwiegend junge Künstler die Secession. Otto Wagner - zugleich Architekt und Stadtplaner - bildete eine Brücke zwischen alter und neuer Architektur. Entdecken Sie mit uns die Otto Wagner Häuser an der Wienzeile, das Beethovenfries in der Secession und ausgewählte Gemälde von Gustav Klimt im Oberen Belvedere. Diese Führung dauert 3 h, erfordert 2 gültige Fahrscheine für die Wiener Linien und 2 Eintritte (Secession + Oberes Belvedere, siehe Museen  Anfrage  

Jugendstil: Innenstadt-Spaziergang & MAK-Ausstellung Wien 1900

Der Secessions- oder Jugendstil hat in der Innenstadt viele Spuren hinterlassen. Lassen Sie sich von uns zu Portalen, Fassaden und ganzen Häusern entführen und erhalten Sie im Museum für Angewandte Kunst einen Überblick über die Wohnkultur um 1900. Eintritt für das MAK erforderlich.  Anfrage

JudenplatzJüdisches Wien 

Folgen Sie dieser Zeitreise auf 800-jährigen Spuren jüdischen Lebens vom Mittelalter bis heute; Spuren, die durch reiches kulturelles Leben und grausame Vertreibung geprägt sind. Bei diesem Innenstadtspaziergang wird auch das Museum am Judenplatz samt Ausgrabungen der Synagoge besichtigt (Eintritt!). Anfrage

Erotisches WienGrabennymphen & Gürtelschnallen

Dieser Spaziergang entführt sie in die Wiener Sittengeschichte und Doppelmoral von einst und heute. Sie erfahren, wie und wo man im alten Wien angebandelt hat und welche Berufsgruppen dabei mit im Spiel waren. Sie hören von Kavalieren und Hübschlerinnen, vom Rotlichtmilieu im Laufe der Zeiten, u.v.m. Anfrage

Narrenturm WienMedizinstadt Wien 

Auf dem Weg zwischen Universität und Narrenturm im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) erhalten Sie bei diesem Stadtspaziergang einen Überblick über berühmte Ärzte und deren Leistungen, Nobelpreisträger und bedeutende medizinische Institutionen und warum Wien in der Medizin immer noch Weltruf hat. Anfrage

Kaisergruft FührungGipfeltreffen in der Kaisergruft 

Die Habsburgergräber sind prächtig, künstvoll, imposant oder bescheiden. Dieses Museum der Bildhauerei und der Steinmetzkunst spiegelt den jeweiligen Zeitgeist wieder. Ebenso spannend sind die Bewohner der Gräber. Heute liegen sie hier alle still und friedlich. Zu ihren Lebzeiten war das nicht immer so. Wie haben sie regiert? Wie war ihre Zeit? Was hat sie bewegt und was haben sie bewegt? Was ist von ihnen noch geblieben? Eintritt für die Kaisergruft ist erforderlich. Anfrage

Johann StraussMusikstadt Wien 

Wien gilt als Welthauptstadt der klassischen Musik. Es war  Wirkungsstätte berühmter Komponisten und beherbergt bis heute bedeutende, musikalische Einrichtungen. Aber auch komponierende Kaiser, bekannte Dirigenten, Musikmanager und die unglaubliche Musical-Erfolgsstory haben dazu beigetragen. Diese Themenführung ist eine Kombinatin eines Stadtspaziergangs mit dem Haus der Musik (Eintritt erforderlich)  Anfrage